Folge 4: Über die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo

Japan befindet sich im Wandel! Das Land macht aktuell in den verschiedensten Bereichen Veränderungen durch. Es öffnet sich dem Rest der Welt und auch einer neuen Ära. Wir halten euch über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden. Diesmal geht es um die Olympischen Spiele, Alkohol und das japanische Schulsystem, aber auch um stylische Opis und die neueste Technik!

Noch 434 Tage, dann ist es soweit: Die Olympischen Spiele 2020 beginnen in Tokyo! Schon vor etlichen Monaten begann Japan mit den Vorbereitungen, die bei Weitem noch nicht abgeschlossen sind. Das Land unternimmt große Anstrengungen, um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 zu einem Erfolg zu machen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden erhöht und öffentliche Verkehrsmittel Ausländer-freundlicher gestaltet – um bloß ein paar der Projekte zu nennen.

Doch nicht nur die näherrückende Olympiade bewirkt Veränderungen in Japan. Auch das japanische Bildungssystem steht neuen Anforderungen gegenüber. Während Eltern und Schüler in letzter Zeit oft über veraltete Schulregeln und -uniformen diskutieren, überlegt die Regierung daran, die Highschool zu reformieren.

Das ist allerdings noch längst nicht alles. Selbst Japans Einstellung zum Alkohol, besonders in Bezug auf die Arbeitswelt, wandelt sich. Und wenn euch das noch nicht genug Innovation ist: Wir sprechen auch noch über KIs, die Verbrechen verhindern, und den wohl modischsten Opa in ganz Japan.

Neugierig geworden? Dann hört doch rein und lasst uns gerne einen Kommentar da!

Die Themen:

Tokyo U-Bahn stellt mehrsprachige Fahrkartenautomaten für 2020 vor
Japan will für die Olympischen Spiele 2020 einen Gundam ins All schicken
Japan will erneuten Wassermangel während der Olympischen Spiele in Tokyo verhindern
Ticket-Webseite für die Olympischen Spiele 2020 in Japan zusammengebrochen
Shibuya will öffentlichen Konsum von Alkohol an Halloween verbieten
Sake-Brauereien in Fukushima arbeiten mit KISS zusammen
Bankmanagerin von MUFJ sagt Trinkgelagen nach der Arbeit den Kampf an
Künstliche Intelligenz identifiziert Ladendiebe bevor sie etwas klauen
Hipster-Opa lebt in Akita und begeistert im Internet
Fushimi Inari-Taisha mit seinen 1.000 Toren in Kyoto virtuell erkunden
Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen
Immer weniger Menschen in Japan wollen Grundschullehrer werden
Japan verabschiedet Gesetz für Bildungskostenhilfe einkommensschwacher Haushalte
Eltern in Hiroshima diskutieren über neue Kleiderordnung an Schulen

Rolling Sushi könnt ihr euch auch hier anhören:

Spotify

Soundcloudamazon-echo-vector-logo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein