Folge 3: Über Haustiere in Japan und die Diskriminierung von Ausländern

In der dritten Folge von Rolling Sushi dürfte für jeden etwas Interessantes dabei sein. Wir reden über Haustiere in Japan, warum der Umgang mit älteren Autofahrern aktuell zur Debatte steht und wie Japaner mit Ausländern und Mobbing-Fällen umgehen. Unsere wöchentliche Dosis Kuriositäten aus Japan wird natürlich auch nicht vernachlässigt.

Von Pflegeheimen für Haustiere, über Tiercafés, bis hin zu speziellen Haustierbegräbnissen: Unsere tierischen Begleiter gewinnen in Japan wie in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Wusstet ihr eigentlich, dass es auch in Deutschland mehrere Katzencafés gibt?

Leider gibt es nicht nur erfreuliche Nachrichten. Ein ganz bestimmter Unfall schlug in den vergangenen Tagen hohe Wellen in der japanischen Medienwelt und entfachte eine Debatte über Senioren am Steuer. Ein 87-jähriger Japaner kollidierte mit einem Müllwagen und riss eine junge Frau und ihre Tochter in den Tod. Das Ganze ist leider kein Einzelfall. Wir sprechen über erste Maßnahmen von Seiten der Regierung und weitere Lösungsansätze.

Nicht nur im Hinblick auf ältere Autofahrer muss sich Japan etwas einfallen lassen. Die steigenden Ausländer-Zahlen bringen neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Zusätzlich kämpft das Land schon seit Langem mit Mobbing – ein Thema, das auch Ausländer häufig betrifft. Was unsere Erfahrungen als Ausländer in Japan sind und wie Apps und KIs gegen Mobbing helfen sollen, erfahrt ihr auch bei uns im Podcast!

Neugierig geworden? Dann hört doch rein und lasst uns gerne einen Kommentar da!

Die Themen:

Einheimische japanische Hunde stehen kurz vorm Aussterben
Japaner wollen sich vermehrt neben ihren Haustieren begraben lassen
Immer mehr alte Haustiere landen in Japan in Tier-Pflegeheimen
Auto kollidiert mit Müllwagen – Mutter und ihre 3-jährige Tochter getötet
Immer mehr Senioren in Japan verursachen tödliche Verkehrsunfälle
Zahl der Senioren, die ihren Führerschein zurückgeben, erreicht Rekordhoch
Bau einer Ausbildungseinrichtung für ausländische Praktikanten stößt in Settsu auf Widerstand
Mehrheit der Japaner befürwortet mehr ausländische Arbeitskräfte
Ausländische Schüler stellen viele japanische Schulen vor Herausforderungen
Nach dem Selbstmord einer 15-jährigen Schülerin in Japan muss sich ihr Lehrer verantworten
Mobbing in Japan – wenn die Schule zur Qual wird
Mehrheit der japanischen Unternehmen geht gegen Mobbing vor
Japaner wollen das Mobbing-Gesetz überarbeiten

Rolling Sushi könnt ihr euch auch hier anhören:

Spotify

Soundcloudamazon-echo-vector-logo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein