Rolling Sushi Anime News Folge 02

In dieser Folge der Rolling Sushi Anime News bringen wir euch Neues zur HD-Fassung von Digimon Adventure, Details zur Neuauflage von Shaman King bei Netflix, Spekulationen über Hollywoods Version von Hellsing, Vorfreude auf den Terminator Anime und vieles mehr.

Jede Woche besprechen Miki und Matze von Animeslam in Zusammenarbeit mit Sumikai das Neuste zu Manga und Anime, wie die erste Videovorschau zum eigenständigen Anime Werk “Vivy – Fluorite Eye’s Song” von Wit Studio, oder den Trailer zur Serie von “Yakuza goes Hausmann”, die am 8. April auf Netflix startet.

Neuer Anime zu “Das fremde Mädchen”

Wir können uns diesmal auf eine Langfassung des Anime zum Manga “Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen” freuen, für den Twin Engine und Wit Studio schon 2019 eine 10 minütige OVA produzierten. Dieselben Macher kündigten nun das neue Projekt für März 2022 an und planen auch zusätzlich einen Kickstarter zur Unterstützung der Produktion.

Anzeige

Mehr Neuankündigen bescheren uns mehr Anime, zum einen für “The Irregular at Magic High School”, mit einer Geschichte aus Band 8 der Light Novel. Ein weiteres Anime-Projekt zum “Aria” Franchise geht ebenfalls an den Start und wir dürfen nicht den Wasserball Sport-Anime “Re-Main” vergessen, den Mappa noch 2021 auf unsere Bildschirme bringen will.

“Attack on Titan” will ins Guinessbuch

“Attack on Titan” macht Schlagzeilen mit einer extra großen Ausgabe des Mangas, die den Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde anstrebt. Mit einem Meter Höhe, einer Breite von 70 Zentimetern und 13,7 Kilo Gewicht dürfte es etwas schwer sein ein geeignetes Buchregal dafür zu finden.

Neben den monströsen Titanen macht sich auch “Kaiji No. 8” daran Rekorde zu brechen. Der zweite Sammelband erschien erst kürzlich in Japan und die Mangaserie der digitalen Shounen Jump Plus Platform hat bereits jetzt schon eine Million gedruckte Exemplare im Umlauf. Diesen Meilenstein hat bisher keine Serie auf Shounen Jump Plus so schnell erreicht.

Für Deutschland haben wir auch ein paar neue Lizenzen in der Tasche, wie zum Beispiel “My Next Life as a Villainesse”, der bei KAZÉ Anime erscheint. Darüber hinaus hat sich Tokyopop die Light Novel zu “KonoSuba” gesichert und plant die Serie ab August 2021 in den Handel zu bringen.

Die News im Überblick

Unseren neuen Podcast könnt ihr auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören, für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt hier abonnieren.

Du interessierst Dich für Japan und möchtest Dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige