Folge 63: Special – Die Welt der japanischen Spirituosen – im Gespräch mit Ginza Berlin

Im neuen Rolling Sushi Special sprechen wir über die Besonderheiten von japanischen Spirituosen. Wir haben uns dafür Verstärkung von Ginza Berlin geholt, ein Versandhandel, der sich mit großer Leidenschaft, die man in dieser Folge auch spürt, den japanischen Spirituosen gewidmet hat.

Wer an Japan und Spirituosen denkt, dem kommt unweigerlich Sake als Erstes in den Sinn. Immerhin findet man in diesem Getränk die Leidenschaft, Tradition und Sorgfalt Japans Braumeister wieder.

Japans Welt der Spirituosen

Doch das Land hat viel mehr als Sake zu bieten und diese Tradition und Leidenschaft findet man in vielen Spirituosen wieder.

Zusammen mit Kai Fryder, dem Gründer und Chef von Ginza Berlin, ergründen wir die Welt der japanischen Spirituosen.

Natürlich gehen wir auch auf Ginza Berlin selbst ein, auch um das Thema Coronavirus kommen wir nicht herum.

Erfahrt im Podcast über die Leidenschaft, die nicht nur Kai für die unterschiedlichen Spirituosen hat, sondern auch welche Leidenschaft und Tradition bei der Produktion in Japan eingebracht werden.

Dazu gibt es Tipps für alle, die japanische Spirituosen ausprobieren wollen.

Perfekter Einstieg in die Welt des Shochu

Und wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann mit etwas Glück eine Flasche Shochu gewinnen.

Ginza Berlin stellt dafür eine Flasche Omoya Chingu Kuro „Black Koji“ Shochu zur Verfügung.

Dieser Shochu ist ein Iki Shochu, der auf der kleinen Insel, die vor Kuyushu liegt, hergestellt wird.

Das Gewinnspiel findet ihr auf Sumikai.com.

Wie immer könnt ihr den Podcast hier hören, bei Spotify, iTunes, über Alexa und auf Google Podcast.

Artikelbild: CNN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein