Folge 12: Über alleinerziehende Mütter, einen grünen Briefkasten und Tentakeln in Gacha-Automaten

In der 12. Episode von Rolling Sushi reden Benks, Kim und Micha über eine Initiative, die alleinerziehende Eltern in Japan unterstützen will. Außerdem sprechen wir über einen grünen Briefkasten, der bei der Trauerbewältigung hilft und darüber, dass die Sängerin Mayu Tomita die Polizei in Tokyo verklagt.

Weitere Themen im Podcast sind eine Spionin, die als Geigenschülerin eine Musikschule ausspionierte, die Ausweitung von Seven-Eleven nach Okinawa und ein Host, der einen brutalen Messerangriff überlebte.

Die Themen:

Wie immer könnt ihr den Podcast hier hören, bei Spotify, iTunes, über Alexa und auf Google Podcast.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein