Folge 11: Kim Kardashian rudert zurück, der Streit zwischen Japan und Südkorea eskaliert und 7Pay wird gehackt

In der 11. Folge von Rolling Sushi sprechen Matze, Benks und Micha darüber, dass Kim Kardashian nach dem Skandal zurückrudert und ihre neue Modemarke nun doch nicht Kimono nennt.

Außerdem reden wir über den Hack des Mobile-Bezahlsystems 7Pay direkt nach seiner Einführung und über den Streit zwischen Japan und Südkorea, der zu eskalieren scheint.

Weitere Themen:

Wie immer könnt ihr den Podcast hier hören, bei Spotify, iTunes, über Alexa und auf Google Podcast.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein