Anime Buster KW 06/2024 – „Wistoria: Wand and Sword“ Anime, „Dr. Stone“ Manga Nachschlag

Diesmal in unserem Anime News Podcast führt uns die Reise in die Magierakademie von „Wistoria: Wand and Sword“, einem Manga vom Autor von „Danmachi“, der im Juli als Anime über die Bildschirme flimmern soll; der Manga von „Dr. Stone“ ist zu Ende, bekommt aber noch einen zusätzlichen Sammelband oben drauf und V-Tuber Agentur Nijisanji tritt ein PR-Desaster los.

Immer zum Ende der Woche bespricht das Team von Sumikai und AnimeSlam die Nachrichten aus der Welt von Manga und Anime, mit einer Anime-Fassung zur Romanreihe „I am the only one who is not attacked in a world filled with zombies“, einem neuen Trailer zu „I was Reincarnated as the 7th Prince“ oder auch neuen Details zum Afro-Anime „MFINDA“, an dem viele Veteranen arbeiten.

Ältere Animes kriegen nachträglich eine deutsche Synchro

Hier bei uns in Deutschland kommt am 23. April der Film“ Spy x Family Code: White“ in die Kinos, durch Crunchyroll, die ihrerseits einige Synchronisationen nachholen, wie zur dritten Staffel von „Golden Kamuy“ oder zur ersten Serie von „Log Horizon“ sowie zur zweiten Staffel von „Yashahime“ und auch zu „Meisterdetektiv Ron Kamonohashi“.

[irp posts=“338590″ name=“Anime Buster KW 05/2024 – „Expelled from Paradise“ Nachfolger, „Midnight Punch“ von P.A. Works“]

Zu Anfang März kommen vier neue Kurzfilme ins japanische Fernsehen, die bei Science Saru entstehen und bei denen unter anderem Akitoshi Yokoyama („Cutie Hony Universe“) und Eunyoung Choi („Star Wars: Visions“) Regie führen; Toei Animation produziert den Film „Hypergalactic“, mit Designs von Naoto Oshima („Sonic the Hedgehog“), und „Parasyte“ kommt als koreanische Serie auf Netflix.

Anzeige

Elfen, Dämonen und künstliche Mädchen

Zusätzlich zu den Neuankündigungen trudeln bei uns einige Trailer ein, unter anderem zum Magical Girl Anime „Acro Trip“ und zu „An Archdemon’s Dilemma: How to Love Your Elf Bride“ und auch zu dem absurden „Kuso Miso Technique“, während sich „2.5 Dimensional Seduction“ seinen Start für den Juli vormerkt, genauso wie „No Longer Allowed in Another World“.

„The Dialect of the Girl I Fell in Love With in Okinawa is too Difficult to Deal With“ hat zwar schon ein Video parat, aber ein Datum oder fertige Szenen aus dem Anime sind noch nicht mit dabei, anders als bei „Make a Girl“ von Gensho Yasuda, dessen Trailer toll aussieht, und „Jellyfish Can’t Swim in the Night“ von Doga Kobo, dessen Videovorschau uns den 6. April als Starttermin verrät.

Konami produziert jetzt auch Animes

Dann etabliert Konami noch sein eigenes Anime Studio „KONAMI animation“ und zeigt einen kurzen Anime zu „Yu-Gi-Oh!“ auf Youtube, die japanische Polizei verhaftet zwei Personen, die Bilder vom einer Ausgabe des Shonen Jump Magazins vor ihrer Veröffentlichung ins Netz gestellt haben und MyAnimeList geht eine Partnerschaft mit 33 inc. ein, um Dienstleistungsmarketing anzubieten.

Die News im Überblick

Deutschland

Neue Anime

Neue Infos

Sonstiges

Unseren Podcast könnt ihr auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns: podcast@sumikai.com

Anzeige