Anime Buster KW 05/2024 – „Expelled from Paradise“ Nachfolger, „Midnight Punch“ von P.A. Works

Diese Woche in unserem Anime News Podcast überrascht uns Toei Animation mit einem Trailer zu „Liberated from Paradise“, einem Nachfolger zu „Expelled from Paradise“ von 2014, wieder mit Drehbuch von Gen Urobuchi, und P.A. Works stellen ihr neues eigenständiges Werk „Midnight Punch“ vor, mit einer wilden Videovorschau über ein paar Mädels, die als Streamer groß werden wollen.

Es ist wieder Freitag und Zeit für die Manga- und Anime-News, präsentiert vom Team von Sumikai und AnimeSlam, mit einer möglichen Fortsetzung des Animes von „Space Brothers“, dessen Manga sich dem Ende nähert, oder dem neuen Film von Drehbuchautor Jukki Hanada („Love Live!“), der sich um Musik und kreative Köpfe dreht und den Titel“ A Few Moments of Cheers“ trägt.

Klassiker des Harem-Animes bei uns auf Blu-ray

Bei uns Zuhause in Deutschland hat Hardball Films die Lizenz zu „Tenchi Muyo! Ryo-Ohki“ erworben, und bringt die ersten zwei Staffeln des Klassikers des Harem-Genres auf Blu-ray in den Handel, und Netflix nimmt „The Imaginary“ in sein Programm auf, ein weiterer Titel von Studio Ponoc, mit dem Netflix auch eine Partnerschaft für mehrere Filme eingegangen ist.

Die Ankündigen für neue Animes sind auch diesmal bunt gemischt, mit dem obligatorischen Isekai „The Healer Who was Banished From His Party is Actually the Strongest“, der Umsetzung der abgedrehten und anzüglichen Premisse des Visual Novels „Nukitashi“, der Manga-Adaption des Thrillers „Tasuuketsu“ und einem Film für die Fans von „SINoALICE“, mit dem Untertitel „The Last Story“.

Gundam im Kino ganz groß

Dann treffen bei uns noch neue Details und Videos ein, einmal zu „A Nobody’s Way Up to an Exploration Hero“ und „The Do-Over Damsel Conquers the Dragon Emperor“, und dann auch zur neuen „Pretty“ Serie „Secret AiPri“, die im April an den Start geht, genauso wie „The Banished Former Hero Lives as He Pleases“ und „The Fable“, welcher gleich für ein halbes Jahr lang am Stück laufen wird.

Anzeige

Aus dem Kino meldet sich „Gundam SEED FREEDOM“, mit dem bisher erfolgreichsten Wochenendstart unter allen „Gundam“ Kinofilmen, und der vierte Film von „My Hero Academia“ kündigt sich für den 2. August an, während das original „Fate/Stay Night“ Spiel mit seinem Remaster zum allerersten Mal offiziel auf English rauskommt.

Start- und Abschalttermin in einer Ankündigung

Abseits von Anime können wir von der erfolglosen Produktion einer Fernsehserie zu „Final Fantasy XIV“ berichten, das Ende des Magazins Monthly Action („Miss Kobayashi’s Dragon Maid“, „Tsugumomo“) beklagen, und ein kurzes Update zum Gerichtsurteil im Verfahren über den Brandanschlag an Kyoto Animation geben.

Dann etabliert Twin Engine („Vinland Saga“) noch das neue Studio Nagomi, mit Produzent Fumio Kaneko („Log Horizon“, „Symphogear“) an der Spitze, und wir müssen uns einfach nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen bei der Anlündigung, dass das Smartphone Spiel „Love Live! School Idol Festival 2 Miracle Live!“ schon drei Monate nach seinem weltweiten Start am 31. März wieder abgeschaltet werden soll.

Die News im Überblick

Deutschland

Neue Anime

Neue Infos

Sonstiges

Monatsvorschau Anime

09.02. – The Quintessential Quintuplets Movie – Crunchyroll
„Finale der Fünflings RomCom“

22.02. – Digimon Tamers – KSM Anime
„HD Neuauflage der dritten Digimon Serie“

23.02. – Dragon Ball Z – Crunchyroll
„Der Klassiker erstmals auf Blu-ray in Deutschland“

23.02. – Over The Sky – Crunchyroll
„Verliebtes Mädchen landet in Paralleldimension, in der sie ihre Erinnerungen langsam vergisst, und zurück in ihre Welt will, bevor sie ihre Liebe vergisst“

Monatsvorschau Manga

06.02. – Marriage Toxin – Egmont Manga
„Neuer, bunter Wahnsinn aus Shounen Jump+: Asexueller Junge aus einer Assassinenfamilie wird dazu gezwungen zu heiraten und trifft bei einem seiner Aufträge auf eine crossdressende Heiratschwindler*in“

06.02. – Nagahama To Be, or Not to Be – Egmont Manga
„Melancholischer Boys Love in einer idyllischen Kleinstadt am Meer“

08.02. – The Oni in Love with a Human Will Bloom – Dokico
„Junge verliert seine Liebe, will sich im Wald der Oni von einem derjeweiligen umbringen lassen, aber die Oni fühlt sich zu ihm hingezogen – von der Mangaka von „Kubo Won’t Let Me Be Invisible““

12.02. – Ich bin nur die Nebenrolle, holt mich hier raus! – papertoons
„Koreanischer Webtoon über Junge, der eines Tages im Lieblingsroman seiner Schwester als die Figur aufwacht, die sich opfert, um den Protagonisten zu retten“

12.02. – Ich täuschte Amnesie vor, um meinen Verlobten loszuwerden, da behauptete er: »Vor deinem Gedächtnisverlust warst du in mich verliebt.« – altraverse
„Muss ich bei dem Titel noch was extra schreiben?“

12.02. – Shutline – altraverse
„Weiterer koreanischer Webtoon: Protagonist repariert illegal Autos, trifft auf heißen Ami, repariert seine Karre und stellt sich raus, dass der Gangster ist“

14.02. – All You Want, Whenever You Want – TOKYOPOP
„Typischer Smut aus dem Arbeitsalltag“

14.02. – Blood Lad EXTREME – TOKYOPOP
„3in1 Veröffentlichung der Geschichte eines großbusigen Mädchens, die von einer menschenfressenden Pflanze verspeist wird, zu einem Geist wird und schließlich von Weeb und Vampir Staz das Angebot bekommt, ihr zu helfen, sie wieder zum Menschen zu machen“

14.02. – Your Sweet Scent – TOKYOPOP
„Shoujo Romanze über Mädchen, das sich in stoischen angehenden Parfümeur verliebt“

20.02. – 10 erste Male bevor ich 40 werde – Panini Manga
„Angehender 40 Jähriger führt aus irgendeinem Grund seine super geheime Liste mit 10 Dingen, die er machen will, bevor er 40 ist, immer mit sich rum und sein jüngerer Kollege entdeckt die Liste und bietet an, ihm dabei zu helfen“

20.02. – As The Gods Will – Panini Manga
„Vom Autoren von Blue Lock und Jagaaan kommt eine Geschichte über eine Klasse, die von einer Daruma-Puppe zu tödlichen Kinderspielen herausgefordert wird“

20.02. – Honeko Kanabanes Bodyguard – Panini Manga
„Honeko Kanabane steht auf mehreren Hitlisten von Auftragsmördern. Ihr Klassenkamerad wird dazu gebeten, sie zu beschützen, ohne dass sie etwas davon mitbekommt, dass sie überhaupt verfolgt wird“

26.02. – Beast Feast – Manlin Verlag
„Delicious in Dungeon auf chinesisch: Ein Prügelknabe, eine Köchin und ein Husky reisen durch China, verkloppen Dämonen und kochen sie dann“

27.02. – Heart Program – Carlsen Manga
„Bei den Usamis zieht ein Robotermädchen ein. Von ihnen soll sie lernen, was es heißt, ein Mensch zu sein“

27.02. – Hiraeth – Heimweh nach Endlichkeit – Carlsen Manga
„Von dem nichtbinären Mangaka hinter „Nabari no Ou“ und „Wer bist du zur blauen Stunde?“ kommt eine Geschichte über ein Mädchen, das sich das Leben möchte, nachdem ihre beste Freundin gestorben ist, nur um dabei in einer Welt voller Geister und mystischer Wesen zu landen“

27.02. – Jealousy Blinds Love – Hayabusa
„Pianist ist genervt, dass sein Schüler erfolgreicher ist als er und verliebt sich gleichzeitig in ihn“

27.02. – Lass meine Hand nicht los – Hayabusa
„Omegaverse Boys Love“

27.02. – Love Escape – Hayabusa
„Mann mit Bindungsangst haut ab vor seinem letzten Lover, der ihm wiederum hinterher läuft“

Unseren Podcast könnt ihr auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns: podcast@sumikai.com

Anzeige